medinfo-siegel Augenarzt Ranking Linsenaustausch im Universitätsklinikum

Lernkurve Augenchirurg bei Grauer Star-OP

Erfahrung des Augenchirurgen auch bei Laser-Linsenaustausch entscheidend - Kapselriss 

Lernnkurve Augenchirurg Kapselriss

Lernkurve bei Grauer Star-OP 

Erfahrung des Augenchirurgen auch bei Laser-Linsenaustausch entscheidend.

The human factor, Surgical skills to optimize capsulotomy outcomes, Eurotimes, May 2016, Sean Henahan

Deutsche Kurz-Zusammenfassung für interessierte Patienten, 29.06.2016

Obwohl die automatisierte Technologie des Femtosekundenlasers das Anlegen einer Kapsulotomie bei der Operation des Grauen Stars vereinfacht und verbessert, ist dennoch die Erfahrung des Augenchirurgen im Umgang mit dieser Technologie entscheidend für optimale Ergebnisse laut Professor Dr. Burkhard Dick.

„Ende 2011 haben wir haben wir mit der Femtosekundenlaser-Kapsulotomie begonnen. Diese Technologie ermöglicht noch präzisere Ergebnisse, d.h. in Reproduzierbarkeit von Größe und Zentrierung an der vorderen Kapsel. Der Laser ändert diesen wichtigen Schritt der Grauen Star-Op: weg von einem Reißen (`-rhexis) hin zu einem Schneiden (‚-tomie) was für jede Art von Chirurgie angemessener ist.“ Professor Dick war einer der „Early Adopters“ des Laser-Linsenaustausches.  …

Eine Studie von Dr. Friedman hat festgestellt, dass die Kapsulotomie in ihrer Größe mit dem Femtosekundenlaser zwölfmal präziser gemacht werden kann… (JCRS 2011;37:1189-1198) …

Professor Dick betont, dass die Fertigkeiten des Augenchirurgen weiterhin eine Schlüsselrolle spielen. Bei seinen ersten 1273 Fällen mit dem Laser hatte er noch vier Kapseleinrisse (2012). Darin enthalten waren aber auch sehr schwierige Fälle mit Pseudoexfoliation und intumenscenter Katarakt. Dennoch, nmit zunehmender Erfahrung konnte er seine Kapselrissquote mit dem Laser auf nahezu 0 reduzieren. Da gibt es wie bei jeder Operation eine Lernkurve. … Der Operationserfolg hängt damit zu einem großen Teil von der Erfahrung des Augenchirurgen ab.“ 

Anmerkung der Redaktion: Die übliche Kapselrissquote einer Grauen Star-OP liegt bei 20 bis 30 von 1000 laut www.gesundheitsinformation.de , Webseite des IQWiGs

Für Professor Dick ist die Zusammenarbeit des Patienten mit dem Augenchirurgen während der ambulanten Augenoperation besonders wichtig. Der Patient muss z.B. für ein paar Sekunden still bleiben, damit die Kapsulotomie perfekt gelingt.  … 

Die immer selteneren Komplikationen zeigen, dass trotz neuster Technologie die Erfahrung des Chirurgen weiterhin ein entscheidender Faktor bleibt. …

Abschließend ergänzt Professor Dick,  dass die Steuerung der Augenoperation via „OCT real-time Visualisierung“ eine ganz neue Form der Behandlung ermöglicht hat. 

(Schlüsselwörter: Lernkurve, Augenchirurg, Kapselriss, Grauer Star)

Grauer Star lasern – Augenklinik Bochum

>> Download englischer Artikel: the human factor, PDF Download als PDF